Kodderschnauze

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kodderschnauze (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Kodderschnauze die Kodderschnauzen
Genitiv der Kodderschnauze der Kodderschnauzen
Dativ der Kodderschnauze den Kodderschnauzen
Akkusativ die Kodderschnauze die Kodderschnauzen

Worttrennung:

Kod·der·schnau·ze, Plural: Kod·der·schnau·zen

Aussprache:

IPA: [ˈkɔdɐˌʃnaʊ̯t͡sə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] freches Mundwerk
[2] Person, die ein freches Mundwerk hat

Herkunft:

Determinativkompositum der Substantive Kodder und Schnauze

Synonyme:

[1] freches Mundwerk, lockeres Mundwerk, loses Mundwerk

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] Schandmaul

Beispiele:

[1] Halt deine verdammte Kodderschnauze!
[2] Hörst du die Kodderschnauze am Nachbartisch?

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kodderschnauze
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Kodderschnauze
[1, 2] Duden online „Kodderschnauze
[1] Ulrich Ammon et al. (Herausgeber): Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz, Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol sowie Rumänien, Namibia und Mennonitensiedlungen. 2., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2016, ISBN 978-3-11-024543-1, DNB 108083964X, Seite 401.