Knochenwerkzeug

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Knochenwerkzeug (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Knochenwerkzeug

die Knochenwerkzeuge

Genitiv des Knochenwerkzeuges
des Knochenwerkzeugs

der Knochenwerkzeuge

Dativ dem Knochenwerkzeug
dem Knochenwerkzeuge

den Knochenwerkzeugen

Akkusativ das Knochenwerkzeug

die Knochenwerkzeuge

Worttrennung:
Kno·chen·werk·zeug, Plural: Kno·chen·werk·zeu·ge

Aussprache:
IPA: [ˈknɔxn̩ˌvɛʁkt͡sɔɪ̯k]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Knochenwerkzeug (Info)

Bedeutungen:
[1] historisch: Knochen oder Knochenfragment, das als Arbeitsgerät genutzt wurde

Herkunft:
Determinativkompositum aus Knochen und Werkzeug

Oberbegriffe:
[1] Werkzeug

Beispiele:
[1] „Wenn auch von den übrigen robusten Hominiden keine ‚kulturellen‘ Hinterlassenschaften bekannt sind, ist zumindest für Paranthropus robustus nachzuweisen, daß sie Termiten verspeisten und Knochenwerkzeuge zum Ausgraben unterirdischer pflanzlicher Speicherorgane, wie Knollen und Wurzeln, benutzten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Knochenwerkzeug
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Knochenwerkzeug
[*] canoonet „Knochenwerkzeug
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Knochenwerkzeug

Quellen:

  1. Friedemann Schrenk: Die Frühzeit des Menschen. Der Weg zum Homo sapiens. 4., neu bearbeitete Auflage. C. H. Beck, München 2003, ISBN 3-406-48030-6, Seite 59