Knabenschule

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Knabenschule (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Knabenschule

die Knabenschulen

Genitiv der Knabenschule

der Knabenschulen

Dativ der Knabenschule

den Knabenschulen

Akkusativ die Knabenschule

die Knabenschulen

Worttrennung:

Kna·ben·schu·le, Plural: Kna·ben·schu·len

Aussprache:

IPA: [ˈknaːbn̩ˌʃuːlə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] veraltend: Schule, die ausschließlich von Jungen besucht wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Knabe und Schule mit dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Jungenschule

Gegenwörter:

[1] Mädchenschule, Töchterschule

Oberbegriffe:

[1] Schule

Beispiele:

[1] „Rektor Schneider, der Leiter der Knabenschule, war ein Künstler im Umgang mit dem Rohrstock.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Knabenschule
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Knabenschule
[1] canoonet „Knabenschule
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKnabenschule
[1] Duden online „Knabenschule

Quellen:

  1. Hans-Dieter Trosse: Frieden, Freunde, Roggenbrötchen. Seite 75