Klostertod

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Klostertod (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Klostertod

Genitiv des Klostertods
des Klostertodes

Dativ dem Klostertod
dem Klostertode

Akkusativ den Klostertod

Worttrennung:

Klos·ter·tod, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈkloːstɐˌtoːt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Rechtswissenschaft, Religionsgeschichte: Entlassung aus der weltlichen Rechtsprechung, Verlust des Status als natürliche Person bei Eintritt in einen Mönchs- oder Nonnenorden im Mittelalter

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kloster und Tod

Oberbegriffe:

[1] Jura, Rechtswesen

Beispiele:

[1] Starb jemand den Klostertod, traten seine Hinterbliebenen ihr Erbe an.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Klostertod
[1] wissen.de – Lexikon „Klostertod

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Klostergut