Klosterhof

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Klosterhof (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Klosterhof die Klosterhöfe
Genitiv des Klosterhofes
des Klosterhofs
der Klosterhöfe
Dativ dem Klosterhof
dem Klosterhofe
den Klosterhöfen
Akkusativ den Klosterhof die Klosterhöfe
[1] Blick aus dem Kreuzgang auf den Klosterhof des Klosters Certosa di Pavia, Italien

Worttrennung:

Klos·ter·hof, Plural: Klos·ter·hö·fe

Aussprache:

IPA: [ˈkloːstɐˌhoːf]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Klosterhof (Info)

Bedeutungen:

[1] Innenhof eines Klosters, oft quadratisch und mit einem Kreuzgang umgeben

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kloster und Hof

Oberbegriffe:

[1] Hof

Beispiele:

[1] „Schwarz gekleidete Gestalten eilen über den dunklen Klosterhof. Es ist Zeit für den ersten Gottesdienst des Tages.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kloster
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Klosterhof
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Klosterhof
[1] Duden online „Klosterhof

Quellen:

  1. Erich Witzmann: Athos: Das Simantron für die Ewigkeit. In: DiePresse.com. 27. Juni 2009, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 20. Mai 2020).