Klingelschild

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Klingelschild (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Klingelschild

die Klingelschilder

Genitiv des Klingelschildes
des Klingelschilds

der Klingelschilder

Dativ dem Klingelschild
dem Klingelschilde

den Klingelschildern

Akkusativ das Klingelschild

die Klingelschilder

[1] Klingelschild für mehrere Hausbewohner

Worttrennung:

Klin·gel·schild, Plural: Klin·gel·schil·der

Aussprache:

IPA: [ˈklɪŋl̩ˌʃɪlt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] am Eingang zu einem Gebäude/Grundstück angebrachtes Schild, auf dem sich der Name der Person/der Firma sowie der Taster (Klingelknopf) befindet

Herkunft:

Determinativkompositum aus Klingel und Schild

Oberbegriffe:

[1] Schild

Beispiele:

[1] „In manchen Teilen des Regierungsviertels findet sich kaum noch ein Klingelschild, an dem nicht mindestens eine Interessenvertretung ihr Kürzel angebracht hat.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Klingelschild
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Klingelschild
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKlingelschild
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Klingelschild

Quellen:

  1. Gordon Repinski: Im Namen des Siebenstriemers. In: Spiegel Online. 11. April 2015, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 27. Juli 2015).