Klimaschutzkonferenz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Klimaschutzkonferenz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Klimaschutzkonferenz

die Klimaschutzkonferenzen

Genitiv der Klimaschutzkonferenz

der Klimaschutzkonferenzen

Dativ der Klimaschutzkonferenz

den Klimaschutzkonferenzen

Akkusativ die Klimaschutzkonferenz

die Klimaschutzkonferenzen

Worttrennung:

Kli·ma·schutz·kon·fe·renz, Plural: Kli·ma·schutz·kon·fe·ren·zen

Aussprache:

IPA: [ˈkliːmaʃʊʦkɔnfeˌʀɛnʦ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Konferenz zum Schutze des Klimas (meist der Welt)

Herkunft:

Determinativkompositum der Substantive Klimaschutz und Konferenz

Oberbegriffe:

[1] Klimakonferenz

Beispiele:

[1] „Schellnhuber kennt sie also gut, die bisherigen deutschen Umwelt- und Forschungsminister. Mit Angela Merkel war er inzwischen als Vorsitzender des Beirats in Kyoto bei der weltweiten Klimaschutzkonferenz. Schellnhuber fängt an zu schwärmen von Frau Merkel, eine kluge, beeindruckende Frau, sagt er, »sie ist wirklich ausgeschlafen.“[1]
[1] „Diese Vorgaben des Waxman-Markey-Gesetzes seien „enorm ehrgeizig“, sagte der Klimaschutzbeauftragte der US-Regierung, Todd Stern, am Dienstag zum Abschluss einer zweitägigen Klimaschutzkonferenz in Mexiko-Stadt.“[2]

Wortbildungen:

Klimaschutzkonferenzprogramm, Klimaschutzkonferenzraum, Klimaschutzkonferenzsaal, Klimaschutzkonferenzteilnehmer, Klimaschutzkonferenztourismus

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Klimaschutzkonferenz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Klimaschutzkonferenz
[1] canoo.net „Klimaschutzkonferenz
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKlimaschutzkonferenz

Quellen:

  1. Stephan Lebert: Klima: Ein Mann läuft Sturm. In: Nr. 37. ZEIT ONLINE, 27. März 2009, archiviert vom Original am 27. März 2009 abgerufen am 23. Januar 2014 (HTML, Deutsch, Über DWDS gefunden).
  2. Klimaschutzkonferenz. Wortschatz-Lexikon Uni Leipzig, 29. Dezember 2010, archiviert vom Original am 29. Dezember 2010 abgerufen am 23. Januar 2014 (HTML, Deutsch, Quelle: Epochtimes).