Kleptomane

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kleptomane (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Kleptomane die Kleptomanen
Genitiv des Kleptomanen der Kleptomanen
Dativ dem Kleptomanen den Kleptomanen
Akkusativ den Kleptomanen die Kleptomanen

Worttrennung:

Klep·to·ma·ne, Plural: Klep·to·ma·nen

Aussprache:

IPA: [klɛptoˈmaːnə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kleptomane (Info)
Reime: -aːnə

Bedeutungen:

[1] Person, welche zwanghaft Objekte stiehlt

Herkunft:

Kompositum zum griechischen Wort κλέπτειν (kleptein→ grcstehlen, entwenden[1]

Weibliche Wortformen:

[1] Kleptomanin

Oberbegriffe:

[1] Neurotiker

Beispiele:

[1] Philipp ist ein richtiger Kleptomane.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kleptomane
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKleptomane
[1] The Free Dictionary „Kleptomane
[1] Duden online „Kleptomane
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „Kleptomane“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Henry George Liddell, Robert Scott, revised and augmented throughout by Sir Henry Stuart Jones with assistance of Roderick McKenzie: A Greek-English Lexicon. Clarendon Press, Oxford 1940. Stichwort „κλέπτω“.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Kleptomanie