Kleingeist

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kleingeist (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kleingeist

die Kleingeister

Genitiv des Kleingeistes
des Kleingeists

der Kleingeister

Dativ dem Kleingeist
dem Kleingeiste

den Kleingeistern

Akkusativ den Kleingeist

die Kleingeister

Worttrennung:
Klein·geist, Plural: Klein·geis·ter

Aussprache:
IPA: [ˈklaɪ̯nˌɡaɪ̯st]
Hörbeispiele:
Reime: -aɪ̯nɡaɪ̯st

Bedeutungen:
[1] pejorativ: Person, die sehr engstirnig oder geistig beschränkt ist

Herkunft:
Determinativkompositum aus klein und Geist

Sinnverwandte Wörter:
[1] Formalist, Kleinkarierter, Kleinkrämer, Krämerseele, Pedant
[1] umgangssprachlich: Erbsenzähler, Prinzipienreiter
[1] derb: Korinthenkacker

Beispiele:
[1] „Zwei oder drei Kleingeister, immer noch berauscht von bissiger Lektüre, wandten sich heftig gegen den »lausigen Betrüger«.“[1]
[1] Nicht jeder Unsinn, den irgendwelche Kleingeister in irgendwelchen Kleinstädten von sich geben muss in der Öffentlichkeit kommentiert, reflektiert, beurteilt werden.[2]
[1] [Carles Puigdemont:] Einige sehen in ihm den Vorreiter der Unabhängigkeit, andere den katalonischen Kleingeist.[3]
[1] [Der Grünen-Fraktionsvorsitzende Anton Hofreiter:] „Das historische Projekt Europa darf nicht an nationalem Egoismus und parteipolitischem Kleingeist dieser Regierung scheitern.“[4]
[1] Josef Villiger (1910-1992) aus Oberrüti ist der bekannteste Freiämter Mundartautor. […] In seinen Werken kritisierte er häufig Kleingeist und Intoleranz.[5]

Wortbildungen:
Kleingeisterei, kleingeisterisch, kleingeistig (→ Kleingeistigkeit), kleingeistisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kleingeist
[*] canoonet „Kleingeist
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKleingeist
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Kleingeist
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Kleingeist
[1] Duden online „Kleingeist
[1] wissen.de – Wörterbuch „Kleingeist
[1] Deutsche Welle, Deutsch lernen – Wort der Woche: Felix Forberg: Der Kleingeist. In: Deutsche Welle. 28. April 2017 (Text und Audio zum Download, Dauer: 01:32 mm:ss, URL, abgerufen am 7. November 2018).

Quellen:

  1. François Garde: Was mit dem weißen Wilden geschah. Roman. Beck, München 2014, ISBN 978-3-406-66304-8, Seite 261f. Französisches Original „Ce qu'il advint du sauvage blanc“ 2012. weißen Wilden im Titel kursiv.
  2. Miodrag Soric: Europa – Kommentar: Gedankenloses Geschnatter. In: Deutsche Welle. 16. Januar 2008 (URL, abgerufen am 7. November 2018).
  3. Nicolas Martin: Katalonien – Carles Puigdemont: Held oder Spalter?. In: Deutsche Welle. 20. Oktober 2017 (URL, abgerufen am 7. November 2018).
  4. Maximiliane Koschyk: Europapolitik – Mutti ohne Courage: Merkels Macron-Dilemma. In: Deutsche Welle. 17. April 2018 (URL, abgerufen am 7. November 2018).
  5. Christian Schmid: Josef Villiger zum 100. Geburtstag. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 17. März 2010 (Text und Audio, Dauer 07:35 mm:ss, URL, abgerufen am 7. November 2018).