Kirchenbesucherin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kirchenbesucherin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Kirchenbesucherin

die Kirchenbesucherinnen

Genitiv der Kirchenbesucherin

der Kirchenbesucherinnen

Dativ der Kirchenbesucherin

den Kirchenbesucherinnen

Akkusativ die Kirchenbesucherin

die Kirchenbesucherinnen

Worttrennung:

Kir·chen·be·su·che·rin, Plural: Kir·chen·be·su·che·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈkɪʁçn̩bəˌzuːxəʁɪn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] weibliche Person, die eine Kirche besucht; die dort an einem Gottesdienst teilnimmt

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Kirchenbesucher mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Männliche Wortformen:

[1] Kirchenbesucher

Oberbegriffe:

[1] Besucherin

Beispiele:

[1] „Dabei geht es weniger um Benimmfragen wie den Umgang mit Betrunkenen oder Kirchenbesucherinnen im Bikini, sondern um tief greifende soziale Erschütterungen: Souvenirshops ersetzen Gemüseläden, Preise in Cafés steigen, die Mieten ziehen an.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kirchenbesucherin
[1] Duden online „Kirchenbesucherin

Quellen:

  1. Jochen Temsch: Individualistenplage. In: sueddeutsche.de. 5. Februar 2018, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 24. Juni 2019).