Kinase

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kinase (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Kinase

die Kinasen

Genitiv der Kinase

der Kinasen

Dativ der Kinase

den Kinasen

Akkusativ die Kinase

die Kinasen

[1] eine Kinase (grün) mit ATP im Vordergrund (bunt)

Worttrennung:

Ki·na·se, Plural: Ki·na·sen

Aussprache:

IPA: [kiˈnaːzə]
Hörbeispiele:
Reime: -aːzə

Bedeutungen:

[1] Enzym, welches einen Phosphatrest von einem Nucleosidtriphosphat auf ein anderes Substrat überträgt und umgekehrt

Oberbegriffe:

[1] Enzym

Unterbegriffe:

[1] Hexokinase, Glucokinase

Beispiele:

[1] Dass trotz der hohen Homologie unter den Kinasen eine selektive Hemmung möglich ist, demonstrierte er anhand einiger sich in klinischer Prüfung befindlicher oder bereits zugelassener Kinase-Inhibitoren wie Imatinib und Erlotinib.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kinase
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kinase
[*] canoonet „Kinase
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKinase
[1] Duden online „Kinase
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Kinase“ auf wissen.de
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Kinase
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Kinase

Quellen: