Khanat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Khanat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Khanat

die Khanate

Genitiv des Khanates
des Khanats

der Khanate

Dativ dem Khanat
dem Khanate

den Khanaten

Akkusativ das Khanat

die Khanate

Worttrennung:

Kha·nat, Plural: Kha·na·te

Aussprache:

IPA: [kaˈnaːt]
Hörbeispiele:
Reime: -aːt

Bedeutungen:

[1] historisch: Herrschaftsgebiet eines Khans

Herkunft:

Ableitung von Khan mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -at

Oberbegriffe:

[1] Herrschaftsgebiet

Beispiele:

[1] „Im 15. Jahrhundert bildeten sich die selbständigen Khanate Astrachan, Krim und Kasan, die teils unter russische, teils unter osmanisch-türkische Herrschaft fielen.“[1]
[1] „So verschwanden die Khanate Kasan und Astrachan, Überbleibsel der mongolischen Goldenen Horde.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Khanat
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Khanat
[*] canoonet „Khanat
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKhanat
[1] Duden online „Khanat
[1] wissen.de – Wörterbuch „Khanat
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Khanat“ auf wissen.de
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Khanat

Quellen:

  1. wissen.de – Lexikon „Goldene Horde
  2. Uwe Klussmann: »Nest aller Räuber«. In: SPIEGEL GESCHICHTE. Nummer Heft 1, 2016, Seite 76-79, Zitat Seite 76.