Kernland

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kernland (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Kernland

die Kernländer

Genitiv des Kernlands
des Kernlandes

der Kernländer

Dativ dem Kernland
dem Kernlande

den Kernländern

Akkusativ das Kernland

die Kernländer

Worttrennung:

Kern·land, Plural: Kern·län·der

Aussprache:

IPA: [ˈkɛʁnˌlant]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kernland (Info)

Bedeutungen:

[1] zentraler, wesentlicher Bestandteil eines Landes oder eines größeren Bereichs

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kern und Land

Beispiele:

[1] „Sie zählte Hatay zum türkischen Kernland und verlangte Rückgabe.“[1]
[1] „Historisch gesehen, verstand sich das eher ländliche, konservative Amerika stets als das Kernland («heartland»), als der tragende Pfeiler der Nation.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kernland
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kernland
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Kernland
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKernland
[1] Duden online „Kernland

Quellen:

  1. Björn Berge: Atlas der verschwundenen Länder. Weltgeschichte in 50 Briefmarken. dtv, München 2018 (übersetzt von Günter Frauenlob, Frank Zuber), ISBN 978-3-423-28160-7, Seite 187. Norwegisches Original 2016.
  2. Peter Winkler: Die USA treiben in eine Apartheid der Zuversicht. In: NZZOnline. 2. November 2019, ISSN 0376-6829 (URL, abgerufen am 7. November 2019).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Kanderln