Kemptener

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kemptener (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kemptener

die Kemptener

Genitiv des Kempteners

der Kemptener

Dativ dem Kemptener

den Kemptenern

Akkusativ den Kemptener

die Kemptener

Worttrennung:

Kemp·te·ner Plural: Kemp·te·ner

Aussprache:

IPA: [ˈkɛmptənɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kemptener (Info)

Bedeutungen:

[1] Person aus der bayerischen Stadt Kempten

Herkunft:

Derivation (Ableitung) vom Toponym Kempten mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er

Weibliche Wortformen:

[1] Kemptenerin

Oberbegriffe:

[1] Bayer

Beispiele:

[1] „Natürlich hat der Kemptener nach zehn Jahren das alles gecheckt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kemptener
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKemptener

Quellen:

  1. Freddy Schissler: Wettkönig sitzt im Rollstuhl: Er verrät, wie er Lust am Leben behält. In: Augsburger Allgemeine. 23. Februar 2014, abgerufen am 22. Juli 2014.

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
Kemptener

Worttrennung:

Kemp·te·ner, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈkɛmptənɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kemptener (Info)

Bedeutungen:

[1] aus Kempten kommend, Kempten betreffend, zu Kempten gehörend

Beispiele:

[1] „Er wurde seines Postens enthoben und von einem Beamten aus dem Kemptener Präsidium ersetzt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kemptener
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKemptener

Quellen:

  1. Conny Neumann/Andreas Ulrich: Die Schickeria und der Kommissar. In: DER SPIEGEL. Nummer 23/2014, 2. Juni 2014, ISSN 0038-7452, Seite 43.