Kelten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kelten (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ
die Kelten
Genitiv
der Kelten
Dativ
den Kelten
Akkusativ
die Kelten
[1] Die Kelten in Europa (ca. 750-300 v. Chr.)

Worttrennung:

kein Singular, Plural: Kel·ten

Aussprache:

IPA: [ˈkɛltn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kelten (Info)
Reime: -ɛltn̩

Bedeutungen:

[1] Archäologie: eine Volksgruppe der europäischen Antike bis zur Eisenzeit
[2] Sprachwissenschaft: mittel- und westeuropäische Sprachengemeinschaft der Eisenzeit

Unterbegriffe:

[1] Kelte, Keltin
[1] Antike: Boier, Galater, Gallier, Helvetier, Noriker, Pikten, Raeter/Räter, Salasser, Vindeliker
[1] Neuzeit, Sprecher keltischer Sprachen: Bretonen: Bretonisch, Iren: Gälisch/Irisch, Schotten: Gälisch/Schottisch-Gälisch, Waliser: Walisisch

Beispiele:

[1] Die Kunststile der La-Tène-Zeit sind auf die historisch belegten Kelten zurückzuführen.
[1] „Die Kelten mußten für ihren Angriff schwer büßen.“[1]
[1] „Was wir über die Kelten wissen, verdanken wir zum einen griechischen und römischen Schriftstellern, zum anderen zahlreichen Ausgrabungsfunden und sprachwissenschaftlichen Untersuchungen.“[2]
[2] Die Sprache der Kelten bildet einen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie und wird in Teilen von Irland, Schottland und Wales sowie in der Bretagne noch heute gesprochen.

Wortbildungen:

[1] keltisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kelten
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kelten
[(1)] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKelten
[1] The Free Dictionary „Kelten
[1] Duden online „Kelte

Quellen:

  1. Alfred Heuss; Jochen Bleicken/Werner Dahlheim/Hans-Joachim Gehrke (Herausgeber): Römische Geschichte. 10. Auflage. Ferdinand Schöningh, Paderborn u.a. 2007, ISBN 9783506739278, Seite 52
  2. Peter Kolb: Wer waren die Kelten?. Juniorkatalog. 2. Auflage. Museums-Pädagogisches Zentrum, München 1994, ISBN 3-9298-6200-X, Seite 9.

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

Kel·ten

Aussprache:

IPA: [ˈkɛltn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kelten (Info)
Reime: -ɛltn̩

Grammatische Merkmale:

  • Nominativ Plural des Substantivs Kelte
  • Genitiv Plural des Substantivs Kelte
  • Dativ Plural des Substantivs Kelte
  • Akkusativ Plural des Substantivs Kelte
Kelten ist eine flektierte Form von Kelte.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Kelte.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: gelten, keltern
Homophone: kälten
Anagramme: Lekten, lenket, lenkte