Kaufsumme

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kaufsumme (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Kaufsumme die Kaufsummen
Genitiv der Kaufsumme der Kaufsummen
Dativ der Kaufsumme den Kaufsummen
Akkusativ die Kaufsumme die Kaufsummen

Worttrennung:

Kauf·sum·me, Plural: Kauf·sum·men

Aussprache:

IPA: [ˈkaʊ̯fˌzʊmə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Geldsumme, die für eine Sache bezahlt werden muss

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Kauf und Summe

Synonyme:

[1] Preis

Beispiele:

[1] Die Kaufsumme kann in bar oder per Kreditkarte beglichen werden.
[1] „Der Schluss, der in dem Artikel aus der Kaufsumme gezogen wurde, lautete, derart grober Nepotismus sei eine Bedrohung für die Demokratie.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

eine Kaufsumme begleichen, zahlen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kaufsumme
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kaufsumme
[1] canoo.net „Kaufsumme
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKaufsumme

Quellen:

  1. Jóanes Nielsen: Die Erinnerungen. Roman. btb Verlag, München 2016, ISBN 978-3-442-75433-5, Seite 350. Original in Färöisch 2011, Übersetzung der dänischen Ausgabe von 2012.