Kartenzahlung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kartenzahlung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Kartenzahlung die Kartenzahlungen
Genitiv der Kartenzahlung der Kartenzahlungen
Dativ der Kartenzahlung den Kartenzahlungen
Akkusativ die Kartenzahlung die Kartenzahlungen

Worttrennung:

Kar·ten·zah·lung, Plural: Kar·ten·zah·lun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈkaʁtn̩ˌt͡saːlʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kartenzahlung (Info)

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft: die Bezahlung einer Ware oder einer Dienstleistung mit einer Geld- oder Kreditkarte

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Karte und Zahlung sowie dem Fugenelement -n

Sinnverwandte Wörter:

[1] Kartenbezahlung

Gegenwörter:

[1] Barzahlung

Oberbegriffe:

[1] Zahlung

Unterbegriffe:

[1] Bankomatkartenzahlung, Kreditkartenzahlung

Beispiele:

[1] Die Kartenzahlung ist sehr bequem.
[1] „Eine Bargeldzahlung kostet pro Euro Umsatz im Schnitt 2,6 Cent, eine Kartenzahlung hingegen 0,8 Cent.“[1]
[1] „Bereits in den vergangenen zehn Jahren hat laut Tojner ein Transformationsprozess beim Payment eingesetzt. Von der reinen Kartenzahlung über kontaktloses und mobiles Bezahlen bis zu Wearables (etwa Ringe oder Armbänder mit eingebauten Chips), die bei den Konsumenten mittlerweile angekommen seien – aber was kommt danach?“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKartenzahlung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Kartenzahlung
[1] Duden online „Kartenzahlung
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Kartenzahlung

Quellen: