Kartaune

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kartaune (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Kartaune die Kartaunen
Genitiv der Kartaune der Kartaunen
Dativ der Kartaune den Kartaunen
Akkusativ die Kartaune die Kartaunen

Worttrennung:

Kar·tau·ne, Plural: Kar·tau·nen

Aussprache:

IPA: [kaʁˈtaʊ̯nə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kartaune (Info)
Reime: -aʊ̯nə

Bedeutungen:

[1] Militär (historisch): ein Geschütz aus dem 15. und 16. Jahrhundert

Herkunft:

Neulateinisch mit der Bedeutung Viertelstück

Oberbegriffe:

[1] Geschütz

Beispiele:

[1] „Im Blockhause befanden sich sechs gegossene halbe Feldschlangen, zwei große Steinstücke, die 22-pfündige Steine schleudern konnten, eine halbe Kartaune und eine Feldschlange sowie vier Steinstücke, die in der Vogtei untergebracht waren.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kartaune
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Kartaune
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kartaune
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 2014

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: autarken