Kartag

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kartag (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kartag

die Kartage

Genitiv des Kartags
des Kartages

der Kartage

Dativ dem Kartag

den Kartagen

Akkusativ den Kartag

die Kartage

Worttrennung:

Kar·tag, Plural: Kar·ta·ge

Aussprache:

IPA: [ˈkaːɐ̯ˌtaːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kartag (Info)

Bedeutungen:

[1] Katholizismus, meist im Plural, eher volkstümlich: einer der Tage Gründonnerstag, Karfreitag, Karsamstag

Sinnverwandte Wörter:

[1] Karwoche

Gegenwörter:

[1] Ostertag

Oberbegriffe:

[1] Tag

Unterbegriffe:

[1] Gründonnerstag, Karfreitag, Karsamstag

Beispiele:

[1] Die Kartage haben eine besondere Liturgie und sind auch von besonderem Brauchtum geprägt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kartage

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Kirtag