Karatschai-Balkarisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karatschai-Balkarisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ (das) Karatschai-Balkarisch das Karatschai-Balkarische
Genitiv (des) Karatschai-Balkarisch
(des) Karatschai-Balkarischs
des Karatschai-Balkarischen
Dativ (dem) Karatschai-Balkarisch dem Karatschai-Balkarischen
Akkusativ (das) Karatschai-Balkarisch das Karatschai-Balkarische

Anmerkung:

Die Form „das Karatschai-Balkarische“ wird nur mit bestimmtem Artikel verwendet. Die Form „Karatschai-Balkarisch“ wird sowohl mit als auch ohne bestimmten Artikel verwendet.

Worttrennung:

Ka·ra·tschai-Bal·ka·risch, Singular 2: das Ka·ra·tschai-Bal·ka·ri.sche, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] von den Turkvölkern der Karatschaier und Balkaren in Russland (nördlich Georgiens) gesprochene Sprache

Abkürzungen:

[1] ISO 639-2/3: krc

Oberbegriffe:

[1] Turksprache

Beispiele:

[1] „Karatschai-Balkarisch zerfällt dialektal in die Einzelidiome Karatschaisch und Balkarisch.“[1]
[1] „Die Schaffung der Autonomen Gebiete hat die Entstehung einer gemeinsamen Schriftsprache begünstigt, die auf dem fortschrittlichen karatschaischen Dialekt basierte. Diese Sprache hieß Karatschaisch bzw. Karatschai-Balkarisch, oder auch in der ASSR der Kabardino-Balkaren Balkarisch.“[2]
[1] „Nächste Verwandte des Krimtatarischen sind Nogaisch, Kumückisch, Karatschai-Balkarisch und Karaimisch, die zusammen die ‚pontische‘ Gruppe der westlichen Kiptschaksprachen bilden.“[3]
[1] „In folgenden Sprachen ist die Zahl der Affrikaten der kompakten medialen Reihe größer als die Zahl der Affrikaten der diffusen medialen Reihe: Andisch, Angulisch, […] Karatschai-Balkarisch, Usbekisch, Chakassisch, Choresmisch, Wepsisch, Wotisch.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Karatschai-Balkarisch

Quellen: