Kapitalist

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kapitalist (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kapitalist

die Kapitalisten

Genitiv des Kapitalisten

der Kapitalisten

Dativ dem Kapitalisten

den Kapitalisten

Akkusativ den Kapitalisten

die Kapitalisten

Worttrennung:

Ka·pi·ta·list, Plural: Ka·pi·ta·lis·ten

Aussprache:

IPA: [kapitaˈlɪst]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪst

Bedeutungen:

[1] Person, die über Kapital (nennenswerte finanzielle und/oder Produktionsmittel) verfügt
[2] Anhänger des Kapitalismus

Herkunft:

belegt seit dem 17. Jahrhundert[1]

Synonyme:

[1] Finanzkapitalist

Weibliche Wortformen:

[1, 2] Kapitalistin

Unterbegriffe:

[1] Großkapitalist, Kleinkapitalist, Monopolkapitalist

Beispiele:

[1] „Marx prophezeite den Tod der Kapitalisten, aber wer heute durch London fährt, dieses viktorianische Freilichtmuseum mit Glasgurke und Riesenrad an der Themse, stellt verwundert fest: Nicht der Kapitalist fehlt, sondern die Arbeiterklasse.“[2]
[2] Ich habe zwar kein Geld, aber das macht mich nicht zum Kommunisten, ich bin und bleibe ein Kapitalist, der die soziale Marktwirtschaft unterstützt.

Wortbildungen:

Kapitalistenklasse, Kapitalistenschwein, kapitalistisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kapitalist
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kapitalist
[1] canoonet „Kapitalist
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKapitalist
[1, 2] The Free Dictionary „Kapitalist
[1] Duden online „Kapitalist

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Kapital“.
  2. Matthias Matussek: Auf der Suche nach Oliver Twist. In: DER SPIEGEL 6, 2012, Seite 112-117, Zitat Seite 112.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Kapitulant