Kantonsarzt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kantonsarzt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kantonsarzt

die Kantonsärzte

Genitiv des Kantonsarztes
des Kantonsarzts

der Kantonsärzte

Dativ dem Kantonsarzt

den Kantonsärzten

Akkusativ den Kantonsarzt

die Kantonsärzte

Worttrennung:

Kan·tons·arzt, Plural: Kan·tons·ärz·te

Aussprache:

IPA: [kanˈtoːnsˌʔaːɐ̯t͡st], [kanˈtoːnsˌʔaʁt͡st]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Schweiz: bei einem Kanton angestellter Arzt, der für die öffentliche Gesundheitspflege zuständig ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus Kanton und Arzt mit dem Fugenelement -s

Weibliche Wortformen:

[1] Kantonsärztin

Oberbegriffe:

[1] Arzt

Beispiele:

[1] „Weil es keine Praxisbewilligung braucht, kann der Kantonsarzt unkooperativen Ärzten natürlich auch nicht mit dem Entzug dieser Bewilligung drohen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kantonsarzt
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kantonsarzt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKantonsarzt
[1] Hans Bickel, Christoph Landolt; Schweizerischer Verein für die deutsche Sprache (Herausgeber): Duden, Schweizerhochdeutsch. Wörterbuch der Standardsprache in der deutschen Schweiz. 1. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2012, ISBN 978-3-411-70417-0, Seite 41.
[1] Duden online „Kantonsarzt

Quellen:

  1. Drei Knacknüsse für den Kantonsarzt. In: Berner Zeitung. 24. Dezember 2012, abgerufen am 12. Juli 2018.