Kanonenschuss

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kanonenschuss (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kanonenschuss

die Kanonenschüsse

Genitiv des Kanonenschusses

der Kanonenschüsse

Dativ dem Kanonenschuss
dem Kanonenschusse

den Kanonenschüssen

Akkusativ den Kanonenschuss

die Kanonenschüsse

Nicht mehr gültige Schreibweisen:
Kanonenschuß

Worttrennung:
Ka·no·nen·schuss, Plural: Ka·no·nen·schüs·se

Aussprache:
IPA: [kaˈnoːnənˌʃʊs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Schuss, der aus einer Kanone abgefeuert wird

Herkunft:
[1] Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus Kanone, Fugenelement -n und Schuss

Oberbegriffe:
[1] Schuss

Beispiele:
[1] Den Beginn der Feierlichkeiten markierte ein Kanonenschuss.
[1] „Um sieben Uhr ließen sie direkt gegenüber von Keta erneut den Anker fallen und feuerten drei Kanonenschüsse ab, um dem örtlichen Herrscher Ehre zu erweisen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Kanonenschuss“, Seite 599.
[1] Duden online „Kanonenschuss
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kanonenschuss
[1] canoonet „Kanonenschuss
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKanonenschuss

Quellen:

  1. Robert Harms: Das Sklavenschiff. Eine Reise in die Welt des Sklavenhandels. C. Bertelsmann Verlag, ohne Ort 2004, ISBN 3-570-00277-2, Seite 202.