Kama

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kama (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Toponym[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Kama

Genitiv der Kama

Dativ der Kama

Akkusativ die Kama

Worttrennung:

Ka·ma, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈkaːma]
Hörbeispiele:
Reime: -aːma

Bedeutungen:

[1] Nebenfluss der Wolga in Russland

Beispiele:

[1] „Die Stadt Perm am Fluss Kama selbst wurde im Jahr 1647 zum ersten Mal erwähnt, im 19. Jahrhundert war sie eine florierende Handelsstadt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kama
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKama
[1] wissen.de – Lexikon „Kama
[1] Annette Zwahr, Helga Weck (Herausgeber): BI Universallexikon: in 5 Bd. 1. Auflage. Bd. 3., Inte-Moti, Bibliographisches Institut, Leipzig 1986, ISBN 3-323-00024-2, Seite 87.
[1] Der neue Herder. 1. Auflage. Bd. 3., Ginseng-Kolosseum, Herder, Freiburg/Basel/Berlin 1967, Seite 560.

Quellen:

  1. Norbert Franz: Sibirien gestern, heute, morgen. Exkursion nach Perm und Irkutsk. In: Portal Wissen. Das Forschungsmagazin der Universität Potsdam. Nummer 1/2013, ISSN 2194-4237, Seite 84