Kalkutta

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kalkutta (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ (das) Kalkutta
Genitiv (des) Kalkuttas
Dativ (dem) Kalkutta
Akkusativ (das) Kalkutta

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Kalkutta“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht.

Worttrennung:

Kal·kut·ta, kein Plural

Aussprache:

IPA: [kalˈkʊta]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] bengalische Millionenstadt, Hauptstadt des indischen Bundesstaates Westbengalen

Herkunft:

von englisch: Calcutta → en, anglisierte Schreibung von bengalisch: কলকাতা (Kalkātā) → bn

Synonyme:

[1] seit 2001 offizieller englischer Name: Kolkata; bis 2001: Calcutta

Oberbegriffe:

[1] Millionenstadt, Metropole

Beispiele:

[1] Das Kalkutta des 19. Jahrhunderts war das Zentrum der „Bengalischen Renaissance“, des Übergangs zur modernen Gesellschaft.
[1] Nach Delhi, Mumbai und Bangalore ist Kalkutta die viertgrößte Stadt Indiens.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kalkutta
[*] canoo.net „Kalkutta
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKalkutta