Kaisertum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kaisertum (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Kaisertum die Kaisertümer
Genitiv des Kaisertums der Kaisertümer
Dativ dem Kaisertum den Kaisertümern
Akkusativ das Kaisertum die Kaisertümer

Worttrennung:

Kai·ser·tum, Plural: Kai·ser·tü·mer

Aussprache:

IPA: [ˈkaɪ̯zɐtuːm], Plural: [ˈkaɪ̯zɐtyːmɐ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Staatsform mit einem Kaiser an der Spitze
[2] Land mit einem Kaiser an der Spitze

Herkunft:

zum Substantiv Kaiser mit dem Suffix -tum

Beispiele:

[1] Die Tradition erhielt noch lange das Kaisertum.
[2] In seinem Kaisertum ging die Sonne nie unter.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kaisertum
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kaisertum
[*] canoo.net „Kaisertum
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKaisertum