Kahlschlag

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kahlschlag (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kahlschlag

die Kahlschläge

Genitiv des Kahlschlages
des Kahlschlags

der Kahlschläge

Dativ dem Kahlschlag
dem Kahlschlage

den Kahlschlägen

Akkusativ den Kahlschlag

die Kahlschläge

Worttrennung:

Kahl·schlag, Plural: Kahl·schlä·ge

Aussprache:

IPA: [ˈkaːlˌʃlaːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kahlschlag (Info)

Bedeutungen:

[1] Forstwirtschaft: Vorgang des Abholzens aller Bäume eines bestimmten Ortes
[2] Forstwirtschaft: Fläche, auf der alle Bäume gefällt wurden
[3] übertragen: Vernichtung von Werten
[4] umgangssprachlich, scherzhaft: Glatze

Synonyme:

[1] Kahlhieb

Sinnverwandte Wörter:

[1] Abholzung
[3] Geschäftsauflösung: Abwicklung, Auflösung, Liquidation, Schließung, Stilllegung
[3] Entlassungen: Entlassung, Entlassungswelle, Kündigung, Kündigungswelle, Rationalisierung

Beispiele:

[1] „Der empfindliche Lebensraum der Mangroven fällt häufig Kahlschlag und touristischen Baumaßnahmen zum Opfer.“[1]
[1] „Lebensgefährlich wurde der Kahlschlag aber erst durch den industriellen Anbau vor etwa 20 Jahren.“[2]
[1] Der illegale Kahlschlag [des Kameruner Regenwaldes] führt […] zu Einnahmeausfällen des Staates.[3]
[2] „Heute wird jedoch immer öfter bewusst Verjüngung als Unterholz angepflanzt, da so die jungen Bäume im Schutz der alten Bäume heranwachsen können und kein Kahlschlag entsteht, wenn die alten Bäume geerntet werden.“[4]
[2] „Der Bestand wurde nach dem großen Kahlschlag erst ab 1960 wieder nach und nach aufgeforstet.“[5]
[3] Nach gut einem halben Jahr ergebnisloser Verhandlungen werfen der Opel-Betriebsrat und die Gewerkschaft IG Metall dem neuen Opel-Eigner PSA vor, mit einem Kahlschlag in Deutschland das Unternehmen zu gefährden.[6]
[3] Im Kampf gegen die Folgen der Finanzkrise, gegen Armut und sozialen Kahlschlag entdecken die Bewohner eines Madrider Viertels die Kraft der Solidarität.[7]
[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Adjektiv: großflächiger Kahlschlag, illegaler Kahlschlag, ökologischer Kahlschlag
[1] mit Verb: Kahlschlag stoppen
[3] mit Adjektiv: gnadenloser Kahlschlag, kultureller Kahlschlag, kulturpolitischer Kahlschlag, personeller Kahlschlag, rücksichtsloser Kahlschlag, sozialer Kahlschlag, sozialpolitischer Kahlschlag
[3] in Kombination: Angst vor dem Kahlschlag
[1, 3] mit Verb: einen Kahlschlag befürchten, einem Kahlschlag gleichkommen, einen Kahlschlag verhindern

Wortbildungen:

[3] Kahlschlagliteratur, Kahlschlagplan

Übersetzungen[Bearbeiten]

https://www.dw.com/overlay/media/de/wort-der-woche-kaffeetante/4752730/4748945

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kahlschlag
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kahlschlag
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Kahlschlag
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKahlschlag
[1–3] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Kahlschlag
[1–3] The Free Dictionary „Kahlschlag
[1, 2, 4] Duden online „Kahlschlag
[1, 3] Deutsche Welle, Deutsch lernen - Wort der Woche: Raphaela Häuser: Der Kahlschlag. In: Deutsche Welle. 27. November 2015 (Text und Audio zum Download, Dauer: 01:16 mm:ss, URL, abgerufen am 25. September 2018).

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Haiangriffe vor Recife
  2. Nils Klawitter: Zertifizierte Zerstörung. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 1, 2016, Seite 67-67, Zitat: Seite 67.
  3. Deutscher Wikinews-Artikel „Yaoundé, Kamerun, 19.06.2010: Kamerun führt Rückverfolgungssystem für Holz ein
  4. Wikipedia-Artikel „Unterholz
  5. Christian Schulz: Ein Klavier für das Gebietskomitee. In: Als die Deutschen weg waren. Was nach der Vertreibung geschah: Ostpreußen, Schlesien, Sudetenland. 6. Auflage. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2013, ISBN 978-3-499-62204-5, Seite 221-282, Zitat Seite 257.
  6. bea/sti (dpa, reuters, afp): Wirtschaft – Warnung vor Kahlschlag bei Opel. In: Deutsche Welle. 20. April 2018 (URL, abgerufen am 25. September 2018).
  7. Katharina Döbler: Almudena Grandes: "Kleine Helden" – Literarisches Wimmelbild mit vielen Klischees. In: Deutschlandradio. 23. Juli 2018 (Deutschlandfunk Kultur / Berlin, Sendereihe: Lesart, Text und Audio, Dauer 05:26 mm:ss, URL, abgerufen am 25. September 2018).