Kaffeeobers

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kaffeeobers (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Kaffeeobers

Genitiv des Kaffeeobers

Dativ dem Kaffeeobers

Akkusativ das Kaffeeobers

Worttrennung:

Kaf·fee·obers, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] österreichisch: Kaffeesahne, Obers mit einem Fettanteil von 10-15%

Herkunft:

Kompositum aus den Substantiven Kaffee und Obers

Synonyme:

[1] Kaffeerahm, Kaffeesahne

Oberbegriffe:

[1] Obers, Kaffeesahne, Milchprodukt, Milch, Lebensmittel

Beispiele:

[1] „Das Kaffeeobers oder Milch, um aus dem kleinen Schwarzen einen kleinen Braunen zu machen, wird traditionell in einem winzigen Porzellankännchen, das an einen etwas größeren Fingerhut erinnert, extra am Tablett serviert, damit der Gast selbst das Mischungsverhältnis bestimmen kann.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kaffeeobers
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kaffeobers
[1] canoonet „Kaffeobers
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKaffeobers

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Liste von Kaffeespezialitäten“ (Stabilversion)