Kabelkran

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kabelkran (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Kabelkran

die Kabelkräne die Kabelkrane

Genitiv des Kabelkrans
des Kabelkranes

der Kabelkräne der Kabelkrane

Dativ dem Kabelkran
dem Kabelkrane

den Kabelkränen den Kabelkranen

Akkusativ den Kabelkran

die Kabelkräne die Kabelkrane

[1] Kabelkrananlage beim Bau einer Staumauer
[1] Mobiler Kabelkran an einem Forsttraktor

Anmerkung zu den Pluralformen:

Der Plural in Deutschland und Österreich lautet »Kräne«, in der Schweiz und gemeindeutsch fachsprachlich »Krane«.[1]

Worttrennung:

Ka·bel·kran, Plural 1: Ka·bel·krä·ne, Plural 2: Ka·bel·kra·ne

Aussprache:

IPA: [ˈkaːbl̩ˌkʁaːn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Seilbahnähnliche Krananlage, bei der die Laufkatze auf einem Drahtseil läuft, geeignet zum Heben und Transportieren von Lasten über größere Distanzen, eingesetzt beim Staumauerbau, Brückenbau, Schiffsbau, in der Forstwirtschaft und in Steinbrüchen

Synonyme:

[1] Seilkran

Oberbegriffe:

[1] Kran

Beispiele:

[1] Zwei Kabelkrane von 1000 Meter Länge und 30 t Tragkraft kommen beim Bau des Staudammes zum Einsatz.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kabelkran
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kabelkran
[1] canoonet „Kabelkran
[1] Duden online „Kabelkran

Quellen:

  1. Ulrich Ammon et al. (Herausgeber): Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol. 1. Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2004, ISBN 978-3-11-016574-6, DNB 972128115, Seite 437.