Künstlerwerkstatt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Künstlerwerkstatt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Künstlerwerkstatt

die Künstlerwerkstätten

Genitiv der Künstlerwerkstatt

der Künstlerwerkstätten

Dativ der Künstlerwerkstatt

den Künstlerwerkstätten

Akkusativ die Künstlerwerkstatt

die Künstlerwerkstätten

[1] Künstlerwerkstatt der Malerin Meuret-Philippot

Worttrennung:
Künst·ler·werk·statt, Plural: Künst·ler·werk·stät·ten

Aussprache:
IPA: [ˈkʏnstlɐˌvɛʁkʃtat]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Künstlerwerkstatt (Info)

Bedeutungen:
[1] Ort (Gebäude oder Raum), an dem eine künstlerisch tätige Person ihre Werke erstellt

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Künstler und Werkstatt

Synonyme:
[1] Atelier, Künstlerwerkstätte

Oberbegriffe:
[1] Werkstatt

Beispiele:
[1] „Im Unterschied zu Kohle und Kreide setzte sich der Graphitstift in Künstlerwerkstätten nur langsam durch; erst nach 1790, als es gelungen war, Bleistifte in allen Härten herzustellen, gewann die Graphitzeichnung in der Kunst an Bedeutung.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Künstlerwerkstatt
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Künstlerwerkstatt
[1] Goethe-Wörterbuch „Künstlerwerkstatt
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Künstlerwerkstatt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKünstlerwerkstatt
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Künstlerwerkstatt

Quellen:

  1. wissen.de – Lexikon „Zeichnung (Kunst)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Kunstwerkstatt