Kündigungsfrist

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kündigungsfrist (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Kündigungsfrist

die Kündigungsfristen

Genitiv der Kündigungsfrist

der Kündigungsfristen

Dativ der Kündigungsfrist

den Kündigungsfristen

Akkusativ die Kündigungsfrist

die Kündigungsfristen

Worttrennung:

Kün·di·gungs·frist, Plural: Kün·di·gungs·fris·ten

Aussprache:

IPA: [ˈkʏndɪɡʊŋsˌfʀɪst]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] vertraglich festgelegter Zeitraum zwischen Kündigungszugang und Beendigung des Vertragsverhältnisses

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kündigung, Fugenelement -s und Frist

Oberbegriffe:

[1] Frist

Beispiele:

[1] „Von da an steigert sich die Kündigungsfrist im Dreijahresrhythmus um jeweils einen Monat, bis schließlich nach achtzehn Beschäftigungsjahren die Höchstfrist von sechs Monaten erreicht ist.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kündigungsfrist
[1] canoo.net „Kündigungsfrist
[1] Duden online „Kündigungsfrist
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kündigungsfrist
[1] The Free Dictionary „Kündigungsfrist
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Kündigungsfrist
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKündigungsfrist
[1] wissen.de – Lexikon „Kündigungsfrist

Quellen:

  1. Rolf Wank: Arbeiter und Angestellte. De Gruyter, München 1992, ISBN 3-110-13630-9, Seite 120