Kühlzelle

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kühlzelle (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Kühlzelle

die Kühlzellen

Genitiv der Kühlzelle

der Kühlzellen

Dativ der Kühlzelle

den Kühlzellen

Akkusativ die Kühlzelle

die Kühlzellen

Worttrennung:

Kühl·zel·le, Plural: Kühl·zel·len

Aussprache:

IPA: [ˈkyːlˌt͡sɛlə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] abgeteilter, gut isolierter Raum mit Zugangstür und Kühltechnik

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbs kühlen und dem Substantiv Zelle

Unterbegriffe:

[1] Laborkühlzelle, Leichenkühlzelle, Schockkühlzelle, Sonderkühlzelle, Tiefkühlzelle

Beispiele:

[1] „Für eine reibungslose Nutzung im Klinikbetrieb werden die Kühlzellen den örtlichen Gegebenheiten angepasst.“[1]
[1] „Kühlzellen sind die wirtschaftliche Antwort auf das steigende Bevorratungs- und Gesundheitsbewusstsein im gewerblichen und privaten Bereich.“[2]
[1] „Unsere in verschiedenen Dämmstärken (75, 80, 100 oder 120 mm) lieferbaren und modular aufgebauten Kühlzellen können im Bereich der Pluskühlung als auch der Tiefkühlung eingesetzt werden.“[3]
[1] „Druckausgleichsventil und Türrahmenheizung sind bei allen PU100 Kühlzellen serienmäßig im Lieferumfang enthalten.“[4]

Wortbildungen:

[1] Kühlzellenkombination, Kühlzellenlösung, Kühlzellenregal, Kühlzellensystem

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Kühlzelle
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKühlzelle

Quellen:

  1. Allgemeines über Kühlräume www.pfeuffer.de, abgerufen am 21. Oktober 2013
  2. Kühl-und Tiefkühlzellen www.deec.de, abgerufen am 21. Oktober 2013
  3. Kühlraum & Kühlzelle www.kaelte-schanz.de, abgerufen am 21. Oktober 2013
  4. Criocabin - Kühlzellen & Kühlzellenregale www.kaeltefischer.de, abgerufen am 21. Oktober 2013