Kühle

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kühle (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Kühle
Genitiv der Kühle
Dativ der Kühle
Akkusativ die Kühle

Worttrennung:

Küh·le, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈkyːlə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kühle (Info)
Reime: -yːlə

Bedeutungen:

[1] Zustand, nur relativ niedrige Temperatur aufzuweisen/kühl zu sein
[2] kühle/distanzierte Art oder Haltung

Herkunft:

Ableitung des Substantivs vom Adjektiv kühl mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -e

Sinnverwandte Wörter:

[1] Frische
[2] Distanziertheit, Nüchternheit

Gegenwörter:

[1] Wärme
[2] Herzlichkeit

Unterbegriffe:

[1] Abendkühle, Morgenkühle, Nachtkühle, Verdunstungskühle

Beispiele:

[1] „Sie schlafen bewegungslos, die Decke gegen die Kühle der Dämmerung über sich gezogen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kühle
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Kühle
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKühle
[1, 2] The Free Dictionary „Kühle
[*, 2] Duden online „Kühle

Quellen:

  1. James Salter: Ein Spiel und ein Zeitvertreib. Roman. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2000, ISBN 3-499-22440-2, Seite 145.