Küchenrolle

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Küchenrolle (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Küchenrolle

die Küchenrollen

Genitiv der Küchenrolle

der Küchenrollen

Dativ der Küchenrolle

den Küchenrollen

Akkusativ die Küchenrolle

die Küchenrollen

[1] eine Küchenrolle

Worttrennung:

Kü·chen·rol·le, Plural: Kü·chen·rol·len

Aussprache:

IPA: [ˈkʏçn̩ˌʁɔlə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Küchenrolle (Info)

Bedeutungen:

[1] Rolle (zusammengerolltes Bündel) von einzelnen Papiertüchern, zum universellen Gebrauch in der Küche, wie z. B. zum Abwischen, Abtupfen, Aufsaugen oder als Serviette

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus Küche und Rolle, verbunden durch ein Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Haushaltsrolle, (selten) Küchentuch

Oberbegriffe:

[1] Rolle

Unterbegriffe:

[1] Motiv-Küchenrolle

Beispiele:

[1] Die einzelnen Papiertücher („Stücke" oder „Blätter") der Küchenrolle sind durch eine Perforierung voneinander getrennt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKüchenrolle
[1] The Free Dictionary „Küchenrolle