Küchengarn

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Küchengarn (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Küchengarn die Küchengarne
Genitiv des Küchengarnes
des Küchengarns
der Küchengarne
Dativ dem Küchengarn den Küchengarnen
Akkusativ das Küchengarn die Küchengarne
[1] eine Rolle Küchengarn

Worttrennung:

Kü·chen·garn, Plural: Kü·chen·gar·ne

Aussprache:

IPA: [ˈkʏçn̩ˌɡaʁn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Küchengarn (Info)

Bedeutungen:

[1] lebensmittelechte Schnur aus Baumwolle, mit der Speisen vor dem Garen in Form gebracht und gehalten werden (etwa bei Rollbraten, Rouladen, Geflügel)

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Küche und Garn mit dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Garn

Beispiele:

[1] „Für 4 Personen brauche ich 600 g pariertes Filet, welches ich mit Küchengarn fest umwickele, damit es schön in Form bleibt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Küchengarn
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Küchengarn

Quellen:

  1. Sieden – wie geht das? In: Zeit Magazin, 28. Januar 2010 (zitiert nach DWDS).