Köper

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Köper (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Köper

die Köper

Genitiv des Köpers

der Köper

Dativ dem Köper

den Köpern

Akkusativ den Köper

die Köper

Worttrennung:
Kö·per, Plural: Kö·per

Aussprache:
IPA: [ˈkøːpɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Bindung, bei welcher der Schuss nur unter einem Kettfaden hindurch, danach über (mindestens) zwei Kettfäden hinweg geht[1]
[2] Stoff aus [1]

Beispiele:
[1] „Die Bindung kann sich beim Köper jedoch auch erst nach mehr als drei Fäden in jede Richtung wiederholen […].“[2]
[2] „Typische Köper finden sich vor allem als Mantel-, Kostüm und Anzugstoffe.“[3]

Wortbildungen:
Köperbindung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1?] Wikipedia-Artikel „Köperbindung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Köper
[*] canoonet „Köper
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Köper
[*] The Free Dictionary „Köper
[1, 2] Duden online „Köper

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Bindungslehre
  2. Ökotrophologie. Neuer Merkur, München 1998, Seite 184 (Zitiert nach Google Books)
  3. Ökotrophologie. Neuer Merkur, München 1998, Seite 184 (Zitiert nach Google Books)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Köpper, Körper