Käsekrainer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Käsekrainer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Käsekrainer

die Käsekrainer

Genitiv der Käsekrainer

der Käsekrainer

Dativ der Käsekrainer

den Käsekrainern

Akkusativ die Käsekrainer

die Käsekrainer

[1] eine zerschnittene Käsekrainer mit Senf auf einem Teller (die gelbe Flüssigkeit circa in der Mitte der Wurst ist der Käse)

Worttrennung:

Kä·se·krai·ner, Plural: Kä·se·krai·ner

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] leicht geräucherte Brühwurst mit grobem Brät aus Schweinefleisch und einem Anteil von 10 bis 20 % Käse

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven "Käse" und "Krainer"

Synonyme:

[1] Wienerisch: Eitrige

Oberbegriffe:

[1] Krainer

Beispiele:

[1] Die Käsekrainer gehören zu meinen Lieblingswürsten.
[1] „Wenn Curtiss Calleo Wien besucht, holt er sich die erste Käsekrainer noch am Weg vom Flughafen.“[1]
[1] „Am besten geht der Salt Beef Bagel mit gekochtem Rindfleisch, englischem Senf und Pickels, in vieler Hinsicht das Londoner Pendant zu einer Käsekrainer in Wien nach (allzu) langer Nacht.“[2]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Käsekrainer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKäsekrainer
[1] Duden online „Käsekrainer
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Käsekrainer

Quellen:

  1. Die Exotik der Käsekrainer. Abgerufen am 10. März 2018.
  2. Beigel Bake. Abgerufen am 10. März 2018.