Justizvollzugsanstalt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Justizvollzugsanstalt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Justizvollzugsanstalt

die Justizvollzugsanstalten

Genitiv der Justizvollzugsanstalt

der Justizvollzugsanstalten

Dativ der Justizvollzugsanstalt

den Justizvollzugsanstalten

Akkusativ die Justizvollzugsanstalt

die Justizvollzugsanstalten

[1] Ehemalige Justizvollzugsanstalt

Worttrennung:

Jus·tiz·voll·zugs·an·stalt, Plural: Jus·tiz·voll·zugs·an·stal·ten

Aussprache:

IPA: [jʊsˈtiːt͡sfɔlˌt͡suːksʔanʃtalt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] DeutschlandExekutive: in Deutschland ein Gebäude zur Unterbringung von Gefangenen, die zu einer Freiheitsstrafe oder Jugendstrafe verurteilt worden sind, auch Ort der Unterbringung von Untersuchungsgefangenen

Abkürzungen:

[1] JVA

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Justiz und Vollzugsanstalt

Synonyme:

[1] umgangssprachlich: Gefängnis, Haftanstalt, Kittchen, Knast, schwedische Gardinen, Strafanstalt, Zuchthaus

Oberbegriffe:

[1] Gebäude, Justizanstalt, Vollzugsanstalt

Beispiele:

[1] :[1] „Diesfalls wäre der Inzest-Fall für die Gerichte erledigt und Josef F. würde zur Verbüßung seiner Strafe unverzüglich von der Justizanstalt St. Pölten, wo er seit Ende April als U-Häftling untergebracht ist, in eine Justizvollzugsanstalt verlegt werden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Justizvollzugsanstalt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Justizvollzugsanstalt
[1] canoo.net „Justizvollzugsanstalt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonJustizvollzugsanstalt
[1] The Free Dictionary „Justizvollzugsanstalt
[1] Duden online „Justizvollzugsanstalt

Quellen:

  1. Was passiert nach dem Urteil im Inzest-Fall Josef F.?. nachrichten.at, 19. März 2009, archiviert vom Original am 19. März 2009 abgerufen am 21. Oktober 2015 (HTML, Deutsch).