Justizmord

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Justizmord (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Justizmord

die Justizmorde

Genitiv des Justizmords
des Justizmordes

der Justizmorde

Dativ dem Justizmord
dem Justizmorde

den Justizmorden

Akkusativ den Justizmord

die Justizmorde

Worttrennung:
Jus·tiz·mord, Plural: Jus·tiz·mor·de

Aussprache:
IPA: [jʊsˈtiːt͡sˌmɔʁt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Recht: Vollstreckung eines Todesurteils an einer unschuldig verurteilten Person

Herkunft:
Determinativkompositum aus Justiz und Mord. Das Wort ist seit dem 18. Jahrhundert belegt.[1]

Oberbegriffe:
[1] Mord

Beispiele:
[1] „Daß die sozialdemokratischen Führer diesem Justizmord nicht wehren, zeigt ihre Ohnmacht, ihre Schwäche, ihren moralischen Verfall, doch die Millionen Anhänger haben sie nicht mit Schimpf und Schande davongejagt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Justizmord
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Justizmord
[*] canoonet.eu „Justizmord
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonJustizmord
[1] Duden online „Justizmord

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Justiz“.
  2. Ernst Toller: Eine Jugend in Deutschland. Reclam, Stuttgart 2013, ISBN 978-3-15-018688-6, Seite 188. Erstauflage 1933.