Justizministerium

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Justizministerium (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Justizministerium die Justizministerien
Genitiv des Justizministeriums der Justizministerien
Dativ dem Justizministerium den Justizministerien
Akkusativ das Justizministerium die Justizministerien

Worttrennung:

Jus·tiz·mi·nis·te·ri·um, Plural: Jus·tiz·mi·nis·te·ri·en

Aussprache:

IPA: [jʊsˈtiːt͡sminɪsˌteːʁiʊm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Justizministerium (Info)

Bedeutungen:

[1] das für Justiz zuständige Ministerium

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Justiz und Ministerium

Oberbegriffe:

[1] Ministerium

Unterbegriffe:

[1] Bundesjustizministerium, Reichsjustizministerium, US-Justizministerium

Beispiele:

[1] Vertreter des Justizministeriums informierten über die Reform des Aktienrechts.
[1] „Die Dienststunden, die Hoffmann im Justizministerium verbringt, lassen ihm noch viel freie Zeit.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Justizministerium
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Justizministerium
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Justizministerium
[1] The Free Dictionary „Justizministerium
[1] Duden online „Justizministerium
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalJustizministerium

Quellen:

  1. Gabrielle Wittkop-Ménardeau: E. T. A. Hoffmann in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten. Rowohlt, Reinbek 1966, ISBN 3-499-50113-9, Seite 114.