Jugendarbeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jugendarbeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Jugendarbeit

die Jugendarbeiten

Genitiv der Jugendarbeit

der Jugendarbeiten

Dativ der Jugendarbeit

den Jugendarbeiten

Akkusativ die Jugendarbeit

die Jugendarbeiten

Worttrennung:

Ju·gend·ar·beit, Plural: Ju·gend·ar·bei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈjuːɡəntˌʔaʁbaɪ̯t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] ohne Plural: Erwerbstätigkeit der Jugendlichen
[2] ohne Plural: sämtliche Tätigkeiten, die von Staat, Kirche, Gewerkschaften und anderen Organisationen zugunsten von Jugendlichen ausgeführt werden
[3] Werk, das während der Jugendzeit etwa eines Künstlers, eines Wissenschaftlers oder eines Handwerkers angefertigt wurde

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Jugend und Arbeit

Sinnverwandte Wörter:

[1] Kinderarbeit

Gegenwörter:

[3] Alterswerk, Spätwerk

Oberbegriffe:

[1] Arbeit, Erwerbstätigkeit
[3] Arbeit, Werk

Beispiele:

[1] In der Jugendarbeit gibt es eine Vielzahl von Schutzvorschriften zugunsten der Jugendlichen.
[2] Die Mittel für die Jugendarbeit wurden gekürzt.
[3] Dieses Museum zeigt einige Jugendarbeiten eines berühmten Holzschnitzers aus dem 19. Jahrhundert.
[3] An seiner Jugendarbeit, seinem ersten Roman, gefällt dem Autor heute nicht einmal mehr der Titel, geschweige denn der Inhalt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Jugendarbeit
[1–3] Duden online „Jugendarbeit
[2] Wikipedia-Artikel „Jugendarbeit
[2] The Free Dictionary „Jugendarbeit
[2, 3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Jugendarbeit
[3] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Jugendarbeit
[*] canoonet „Jugendarbeit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalJugendarbeit