Jubelgreis

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jubelgreis (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Jubelgreis

die Jubelgreise

Genitiv des Jubelgreises

der Jubelgreise

Dativ dem Jubelgreis
dem Jubelgreise

den Jubelgreisen

Akkusativ den Jubelgreis

die Jubelgreise

Worttrennung:
Ju·bel·greis, Plural: Ju·bel·grei·se

Aussprache:
IPA: [ˈjuːbl̩ˌɡʁaɪ̯s]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich: Mann im Seniorenalter, der ein hohes Maß an Lebenslust zeigt
[2] veraltet: älterer Mann, der einen runden Geburtstag oder ein Amtsjubiläum feiert

Herkunft:
Kompositum aus Jubel- und Greis

Beispiele:
[1] Weil er so häufig auf Reisen ist, hat sich der ehemalige Gärtner den Titel Jubelgreis eingehandelt.
[2] „Dem Jubel-Greise […] Herrn J. E. Krais, bei dessen Amts-Jubel-Feier“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Jubelgreis
[1] canoonet „Jubelgreis
[1] Duden online „Jubelgreis
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonJubelgreis
[2] Predigt-magazin, Band 5, 1840

Quellen:

  1. Johann Georg Eben: Gelegenheits-Gedichte, 1825, S. 179