Jiddischismus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jiddischismus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Jiddischismus

Genitiv des Jiddischismus

Dativ dem Jiddischismus

Akkusativ den Jiddischismus

Worttrennung:

Jid·di·schis·mus, kein Plural

Aussprache:

IPA: [jɪdɪˈʃɪsmʊs]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪsmʊs

Bedeutungen:

[1] Sprachbewegung zugunsten des Jiddischen

Herkunft:

Ableitung zu Jiddisch mit den Derivatemen -is und -mus

Beispiele:

[1] „Chaim Schitlowsky, den wir schon früher getroffen haben, war der große Theoretiker der ‚jiddischkejt‘, auch Jiddischismus oder Jiddische Sprachbewegung genannt.“[1]
[1] „Träger des Jiddischismus waren vornehmlich sozialistische und linksbürgerliche Kreise wie der ‚Bund‘ (1897) und die ‚Poale Zion‘ (1903), seine Führer Männer wie Nathan Birnbaum, Abraham Reisen und vor allem Slomo Niger.“[2]

Wortbildungen:

jiddischistisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1]

Quellen:

  1. Miriam Weiststein: Jiddisch. Eine Sprache reist um die Welt. Kindler, Berlin 2003, Seite 192. ISBN 3-463-40378-1.
  2. Heinz Kloss: Die Entwicklung neuer germanischer Kultursprachen seit 1800. 2., erweiterte Auflage. Schwann, Düsseldorf 1978, S. 92. 3-590-15637-6.

Ähnliche Wörter: