Jelängerjelieber

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jelängerjelieber (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Jelängerjelieber

die Jelängerjelieber

Genitiv des Jelängerjeliebers

der Jelängerjelieber

Dativ dem Jelängerjelieber

den Jelängerjeliebern

Akkusativ das Jelängerjelieber

die Jelängerjelieber

[1] Jelängerjelieber

Worttrennung:

Je·län·ger·je·lie·ber, Plural: Je·län·ger·je·lie·ber

Aussprache:

IPA: [jeːˈlɛŋɐjeːˈliːbɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Jelängerjelieber (Info)

Bedeutungen:

[1] Botanik: rankende Gartenpflanze aus der Gattung Lonicera der Geißblattgewächse

Herkunft:

Seit dem 16.Jahrhundert bezeugt, ursprünglich Bezeichnung für verschiedene Pflanzen (z.B. Bittersüßer Nachtschatten, gelber Günsel), seit dem 19.Jahrhundert für das Geißblatt, weil die Pflanze immer besser duftet, je länger man daran riecht.[1]

Synonyme:

[1] Echtes Geißblatt, Gartengeißblatt, Wohlriechendes Geißblatt, wissenschaftlich: Lonicera caprifolium

Oberbegriffe:

[1] Geißblatt, Pflanze

Beispiele:

[1] An unserer Hauswand rankt ein Jelängerjelieber empor.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Jelängerjelieber
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Jelängerjelieber
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Jelängerjelieber
[*] canoonet „Jelängerjelieber

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 3. Auflage. Band 7, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2001, ISBN 3-411-04073-4, „Jelängerjelieber“, S.372.