Jammerlappen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jammerlappen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Jammerlappen die Jammerlappen
Genitiv des Jammerlappens der Jammerlappen
Dativ dem Jammerlappen den Jammerlappen
Akkusativ den Jammerlappen die Jammerlappen

Worttrennung:

Jam·mer·lap·pen, Plural: Jam·mer·lap·pen

Aussprache:

IPA: [ˈjamɐˌlapn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: wehleidige Person

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbs jammern und dem Substantiv Lappen

Synonyme:

[1] Waschlappen

Oberbegriffe:

[1] Person

Beispiele:

[1] Du bist mal wieder so ein richtiger Jammerlappen.
[1] „Die Wiedervereinigung war noch ganz frisch, und die Ossis, wie man sie liebevoll nannte, waren im Westen bereits als faule, ziellose Jammerlappen verschrien, die sich zu nichts aufraffen konnten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Jammerlappen
[1] canoo.net „Jammerlappen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonJammerlappen

Quellen:

  1. Eric T. Hansen: Nörgeln! Des Deutschen größte Lust. Unter Mitarbeit von Astrid Ule. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/Main 2010, Seite 129. ISBN 978-3-596-17859-9.