IoC

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

IoC (Englisch)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

Bedeutungen:

[1] Software: Abkürzung für Inversion of Control

Beispiele:

[1] „In software engineering, inversion of control (IoC) describes a design in which custom-written portions of a computer program receive the flow of control from a generic, reusable library. A software architecture with this design inverts control as compared to traditional procedural programming: in traditional programming, the custom code that expresses the purpose of the program calls into reusable libraries to take care of generic tasks, but with inversion of control, it is the reusable code that calls into the custom, or problem-specific, code.“[1]
In der Informatik umschreibt die Steuerungsumkehr (IoC) einen Entwurf, wo selbsterstellte Teile eines Computerprogramms den Kontrollfluss von einer generischen, wiederverwendbaren Bibliothek. Eine Softwarearchitektur mit diesem Entwurf kehrt die Kontrolle im Vergleich zu traditioneller prozeduraler Programmierung um: in der traditionellen Programmierung steuert der selbsterstellte Kode, der den Sinn des Programms darstellt, durch Aufrufe aus wiederverwendbaren Bibliotheken die Aufgabe, wobei bei der Steuerungsumkehr der wiederverwendbare Kode den selbsterstellten oder problemspezifischen Kode aufruft.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „IoC
[1] Englischer Wikipedia-Artikel „IoC
[1] abkuerzungen.de „IoC

Quellen:

  1. International Olympic Committee. Wikipedia, 28. Juni 2014, archiviert vom Original am 28. Juni 2014 abgerufen am 15. Juli 2014 (HTML, Deutsch).