Invalidität

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Invalidität (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Invalidität

die Invaliditäten

Genitiv der Invalidität

der Invaliditäten

Dativ der Invalidität

den Invaliditäten

Akkusativ die Invalidität

die Invaliditäten

Worttrennung:

In·va·li·di·tät, Plural: In·va·li·di·tä·ten

Aussprache:

IPA: [ɪnvalidiˈtɛːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Invalidität (Info)
Reime: -ɛːt

Bedeutungen:

[1] Zustand der dauerhaft eingeschränkten oder nicht mehr vorhandenen Möglichkeit, einem Beruf/Erwerb/Dienst nachzugehen

Herkunft:

Ableitung (Suffigierung) vom Adjektiv invalide mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ität

Sinnverwandte Wörter:

[1] Arbeitsunfähigkeit, Dienstunfähigkeit, Erwerbsunfähigkeit, Invalidesein, Körperbehinderung

Gegenwörter:

[1] Tauglichkeit

Unterbegriffe:

[1] Frühinvalidität, Vollinvalidität

Beispiele:

[1] „Hierbei wird auf Antrag untersucht, ob eine Gesundheitseinschränkung im Sinne des Gesetzes vorliegt, die eine dauerhafte Invalidität zur Folge hat.“[1]
[1] „Später setzte sich aufgrund medizinischer Erfahrung die Überzeugung durch, dass minimale Invaliditäten bis zu 7 oder 8% nach einer Phase der Angewöhnung und Anpassung in der Regel praktisch überhaupt wirkungslos, mithin rein theoretischer Natur sind.“[2]

Wortbildungen:

Invaliditätspension, Invaliditätsrente

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Invalidität
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Invalidität
[1] The Free Dictionary „Invalidität
[1] Duden online „Invalidität

Quellen: