Intimrasur

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Intimrasur (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Intimrasur

die Intimrasuren

Genitiv der Intimrasur

der Intimrasuren

Dativ der Intimrasur

den Intimrasuren

Akkusativ die Intimrasur

die Intimrasuren

[1] Frau bei der Intimrasur

Worttrennung:

In·tim·ra·sur, Plural: In·tim·ra·su·ren

Aussprache:

IPA: [ɪnˈtiːmʁaˌzuːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Intimrasur (Info)

Bedeutungen:

[1] eine Rasur im Intimbereich; der Vorgang des Entfernens der Schambehaarung

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus dem Adjektiv intim und dem Substantiv Rasur

Oberbegriffe:

[1] Rasur

Beispiele:

[1] Eine Folge der Intimrasur kann die Bildung von Entzündungen, Pusteln und eingewachsenen Haaren in den Folgetagen nach der Rasur sein.[1]
[1] Die im westlichen Kulturkreis am weitesten verbreitete Modifikation ist die Intimrasur, das heißt die teilweise oder vollständige Entfernung der Schambehaarung.[2]
[1] Genau wie bei Markenkleidung sei es auch im Falle der Intimrasur wichtig, zur Gruppe zu gehören.[3]
[1] Und Victoria Beckham, die Gattin des englischen Fußballidols, forderte gar in einem Zeitungsinterview, für Frauen ab 18 sollte eine Intimrasur Pflicht sein.[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Intimrasur
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalIntimrasur

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Intimrasur“ (Stabilversion)
  2. Wikipedia-Artikel „Vulva“ (Stabilversion)
  3. 3,0 3,1 Josephina Maier, Achim Wüsthof: Intimrasur: Schönheit unter der Gürtellinie Schönheit unter …. In: Zeit Online. 15. Juli 2009, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 10. März 2013).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Intimfrisur