Interoperabilität

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Interoperabilität (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Interoperabilität

die Interoperabilitäten

Genitiv der Interoperabilität

der Interoperabilitäten

Dativ der Interoperabilität

den Interoperabilitäten

Akkusativ die Interoperabilität

die Interoperabilitäten

Worttrennung:

In·ter·ope·ra·bi·li·tät, Plural: In·ter·ope·ra·bi·li·tä·ten

Aussprache:

IPA: [ˌɪntɐʔɔpəʁabiliˈtɛːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Interoperabilität (Info)
Reime: -ɛːt

Bedeutungen:

[1] Plural selten: Fähigkeit der Zusammenarbeit von verschiedenen Systemen, Techniken oder Organisationen; insbesondere möglichst nahtloses Zusammenarbeiten, um Informationen auf effiziente und verwertbare Art und Weise auszutauschen beziehungsweise den Benutzern zur Verfügung zu stellen
[2] Informatik, Plural selten: Konstellation, in der mehrere Programme dasselbe Protokoll beziehungsweise dieselben Protokolle oder Datenformate verwenden können

Abkürzungen:

[1] I14Y

Gegenwörter:

[1] Insellösung

Beispiele:

[1]
[2] …“der große Erfolg des Internets beruht schließlich darauf, dass die offenen Internetprotokolle eine maximale Interoperabilität ermöglichen.“[1]

Wortbildungen:

[1] interoperabel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Interoperabilität
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Interoperabilität
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalInteroperabilität
[1] Duden online „Interoperabilität

Quellen: