Integrität

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Integrität (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Integrität

Genitiv der Integrität

Dativ der Integrität

Akkusativ die Integrität

Worttrennung:
In·te·gri·tät, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ɪnteɡʁiˈtɛːt]
SAMPA: [Inteɡri"tEːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Integrität (Info)
Reime: -ɛːt

Bedeutungen:
[1] die charakterliche Unbescholtenheit, Unversehrtheit oder Unverletzlichkeit von jemandem
[2] Informatik: die Fehlerfreiheit, Widerspruchsfreiheit oder Vollständigkeit von Daten (zum Beispiel auf einem PC)

Herkunft:
von lateinisch integritas → la = „unbeschädigter, unverdorbener Zustand“; aus integer → la = „unbeschädigt, heil[1]

Synonyme:
[1] Unbescholtenheit, Unverletzlichkeit, Unversehrtheit
[2] Datenrichtigkeit, Datensicherheit, Fehlerfreiheit, Vollständigkeit

Gegenwörter:
[1] Bescholtenheit, Versehrtheit, Verletzlichkeit
[2] Fehlerhaftigkeit

Oberbegriffe:
[1, 2] Zustand

Unterbegriffe:
[1, 2] Beziehungsintegrität
[2] Datenintegrität, Dienstintegrität, Systemintegrität

Beispiele:
[1] Ich glaube an seine Integrität!
[2] Die Integrität der gespeicherten Daten ist zweifelhaft.

Wortbildungen:
Integritätsinteresse

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Integrität
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Integrität
[2] canoonet „Integrität
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonIntegrität
[1] The Free Dictionary „Integrität

Quellen: